Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 …die Seite für mehr Bewusstsein, Liebe & Lebenskraft!

 


 

Hinter dem Schleier deiner Träume wartet 
die Wirklichkeit auf ihre Chance.

Diana Denk

Verschiedene OrakelsystemeVerschiedene Orakelsysteme


 


Letzte Überarbeitung:

13.10.2020


 

Aktuelle Änderungen & Ergänzungen:

- Anpassung/Erweiterung Termine

- Fortführung der Beschreibung von  Runen

- Seelengeleit/ Psychopompos


Kontakt

Mehr Lebens Kraft

Ulf Straßburger

Bahnhofstraße 9

30974 Wennigsen

01522-8973784

mehr-lebens-kraft@gmx.de

www.mehr-lebens-kraft.de

www.reiki-bei-burnout.net


 

 

Grundlagen der Orakelkunst - über Runen, I Ging & Engel-Karten

Warum werden Orakel weltweit seit Jahrtausenden verwendet?

Nicht nur die Weisen alter Tage haben das Orakel befragt, z.B. im griechischen Delphie. Auch heute wird Orakeln für immer mehr Menschen wieder interessant.
In diesem Workshop werden einige der modernen wie der alten Orakelsysteme (z.B. Engel-Karten, Krafttier-Karten, Chakra Energie Karten, Edelstein-Orakel, nordische Runen, altchinesisches I Ging) vorgestellt und anhand freiwilliger Fragen der Teilnehmer erkundet und ihre Möglichkeiten und Grenzen erkundet.

- Was für Orakelarten gibt es und wie unterscheiden sie sich?

- Welchen besonderen Unterschied gibt es zwischen offenen und geschlossenen Orakelsystemen?

- Wie sollten Orakel nicht verwendet werden?

- Wie fragt man und wie deutet man dann das Resultat?

- In welchem Rahmen ist eine Zukunftsschau möglich?

- Wie stellt man selbst für die Erleichterung im Alltag eigene Orakel zur Entscheidungsfindung her?

- Was bringen Orakel-Apps fürs Smartphone?

- Wie unterscheidet sich Orakeln vom Hellsehen und Channeln? Und wie können diese Begabungen sich gegenseitig befruchten?

- Einschl. einiger kurzer Orakel-Anwendungen anhand praktischer Beispiele der Teilnehmenden!

Dieses ist ein Workshop über etwa 3 h.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?