Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 …die Seite für mehr Bewusstsein, Liebe & Lebenskraft!

 


 

Wozu ist Geld gut, wenn nicht, um die Welt zu verbessern?


 


Letzte Überarbeitung:

06.07.2020


 

Aktuelle Änderungen & Ergänzungen:

- Anpassung/Erweiterung Termine

- Fortführung der Beschreibung von  Runen

- kostenfreie Online-Praxis


Kontakt

Mehr Lebens Kraft

Ulf Straßburger

Bahnhofstraße 9

30974 Wennigsen

01522-8973784

mehr-lebens-kraft@gmx.de

www.mehr-lebens-kraft.de

www.reiki-bei-burnout.net


 

 

AGBs für Seminaranmeldungen

Die Anmeldung ist erst gültig nach schriftlicher Bestätigung durch den Veranstalter und nach Begleichung der Seminargebühr.

Insbesondere bei einer Anmeldung weniger als 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung gibt es keine Gewähr auf eine Teilnahme. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme kann mit Abgabe des Anmeldeformulars nicht abgeleitet werden.

 

Folgendes wird durch den Teilnehmenden an der Veranstaltung bestätigt:

Ich erkläre mich mit meiner Unterschrift (auf schriftlichen Anmeldeformularen) bzw. mit dem Absenden der Online-Anmeldung (in Verbindung mit der anschließenden Anmeldebestätigung durch den Seminaranbieter) ein­verstanden, dass An- und Abreise sowie die Teilnahme der o.g. Veranstaltung vollständig auf mein eigenes Risiko erfolgen. Jegliche Haftung von Seiten des Veranstalters, des Organisators und des Seminarleiters ist ausgeschlossen.

Mir ist bekannt, dass im Rahmen der o.g. Veranstaltung keine medizinischen Diagnosen o.ä. erfolgen oder Therapien im medizinischen Sinne verordnet oder angewandt werden.

Falls ich in psychiatrischer Behandlung bin oder vor kurzem war oder an einer schweren Erkrankung leide, habe ich die Teilnahme an der o.g. Veranstaltung vorher mit meinem behandelten Arzt abgestimmt.

Unter dem Einfluss von Drogen oder Psycho­pharmaka stehende Personen können nicht am Seminar teilnehmen, außer die schriftliche Zu­stimmung des behandelnden Therapeuten wird vor Seminarbeginn vorgelegt. Der Veranstalter, Organi­sator und der Seminarleiter haben bei Verschweigen dieser Einnahme das Recht, die angemeldete Person ohne Erstattung der Kosten/Gebühren vom Seminar auszuschließen.

An den Abenden an den Seminartagen sollte nichts Anstrengendes mehr vorgenommen werden. Ebenso sollte während dieser Tage die Einnahme von Alkohol, Tabak und ähnlichem vermieden werden.

 

Ab 14 Tage vor Seminarbeginn werden die über­wiesenen Kosten/Gebühren zu max. 50% zurück erstattet, insofern bis dahin eine schriftliche Absage vorliegt.

Ab 7 Tage vor Seminarbeginn werden die überwiesenen Kosten/Gebühren zu max. 25% zurück erstattet, insofern bis dahin eine schriftliche Absage vorliegt.

Bei einer schriftlichen Absage ab 2 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme werden keine Kosten/Gebühren erstattet.

Der angemeldete Teilnehmer hat aber die Möglichkeit, dass eine von ihm benannte Ersatzperson den Platz einnimmt.

Sondervereinbarungen: Können beidseits schriftlich vereinbart werden.

Als schriftliche Absage gilt der Eingang einer Email mit förmlichem Inhalt an die Email-Adresse, die in dieser Homepage für den Kontaktaustausch genannt ist.

Oder über das Online-Formular dieser Homepage.

 Stand: 07.02.2020

(Ergänzungen und Veränderungen gegenüber dem vorherigen Stand sind in fett gehalten)

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?